Viessmann
Vom Heizungsbauer zum digitalen Lösungsanbieter
Mit 100 Jahren Erfahrung im Heizungsbau hat Viessmann seinen Fokus auf ganzheitliche Lösungen für Energie in Wohnräumen gelegt. Auf der Suche nach einer digitalen Lösung, die seine Technik begleitet, stieß Viessmann auf XENON energy.

Steuerung und Visualisierung von Energieflüssen

Viessmann war auf der Suche nach einer Lösung, die den Stromanteil abdeckt und gleichzeitig den hohen Qualitätsansprüchen des Unternehmens gerecht wird. Das Ziel: Viessmann wollte seinen Kunden neben der Heizung eine umfassende Lösung für die Anbindung und Überwachung aller häuslichen Energiequellen anbieten, von der Hausbatterie über die PV-Anlage bis zur Wärmepumpe. Nach Pilotversuchen mit mehreren Unternehmen entschied sich das Unternehmen Anfang 2018 - nur wenige Monate nach dem ersten Kontakt - für XENON home von gridX. Ausschlaggebend dafür war nicht nur der modulare Aufbau der Lösung von gridX, der schnelle und unkomplizierte Anpassungen und Erweiterungen ermöglicht, sondern auch die Schnelligkeit der Pilotentwicklung. Zudem ergänzte gridX die Expertise von Viessmann im Wärmebereich mit Know-how im Strom- und E-Mobilitätsbereich.

Jeden Tag ein bisschen besser

Seitdem ist XENON energy - gebrandet im charakteristischen Viessmann Rot - fester Bestandteil des ViShare Angebots von Viessmann. Im Laufe der Partnerschaft wurde die enge Zusammenarbeit kontinuierlich ausgebaut. So profitierte Viessmann nicht nur von kontinuierlichen Softwareverbesserungen durch gridX, sondern konnte auch Feedback geben, um die Produktentwicklung bei gridX zu priorisieren. Weitere Integrationen wurden auf Wunsch von Viessmann entwickelt, so dass das Traditionsunternehmen sein Produktportfolio um immer mehr Geräte erweitern konnte, die alle mit der Lösung von gridX kompatibel waren. Unter anderem wurde innerhalb eines Monats eine Heizungsanlage in die gridX-Plattform integriert, so dass auch ViShare-Kunden diese im Dashboard sehen können. Auch im Kundenservice profitiert Viessmann von den gridX-Updates. Mit der neuen Admin-Funktion des Dashboards kann Viessmann seinen Kunden nicht nur einen noch besseren Support bieten, sondern auch eine Fernwartung durchführen und so seinen Wartungsaufwand deutlich reduzieren.

Eine dauerhafte Beziehung

Als Lösungsanbieter will Viessmann seine Energie-Community ViShare für Prosumer weiter ausbauen und auch seine Präsenz in der E-Mobilität verstärken. Mit Blick auf die Zukunft setzt Viessmann deshalb gerade bei strategisch wichtigen Projekten auf Partner wie gridX. Nicht nur, weil gridX bereits mehr als 150 Protokolle von über 20 Herstellern unterstützt, sondern auch, weil gridX nachweislich in der Lage ist, neue Integrationen zuverlässig und schnell zu entwickeln.

Über uns
Viessmann
Viessmann ist ein deutscher Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kältesystemen mit Hauptsitz in Allendorf. Mit 23 Produktionsgesellschaften in 12 Ländern, Vertriebsgesellschaften und Repräsentanzen in 74 Ländern und 120 Verkaufsniederlassungen in aller Welt ist Viessmann international ausgerichtet. 55 Prozent des Umsatzes werden im Ausland erwirtschaftet. 2018, 100 Jahre nach der Gründung, hat Viessmann seinen Fokus von der Wärmeerzeugung auf die Schaffung und Pflege von Lebensräumen verlagert.
Sind Sie bereit, Ihre eigene Erfolgsgeschichte mit gridX zu schreiben?