20.8.2021

Energiegemeinschaften

Erfahren Sie mehr über die wirtschaftlichen Anreize, den rechtlichen Rahmen und die technischen Lösungen, die erforderlich sind, um Energiegemeinschaften Wirklichkeit werden zu lassen.
Zu den Slides

Ihre Fragen aus dem Webinar

Könnten Bürgerenergiegemeinschaften möglicherweise mehrere Länder umfassen?

Dies wird von den tatsächlichen rechtlichen Rahmenbedingungen der einzelnen Mitgliedstaaten abhängen. Die Richtlinie sieht vor, dass die Mitgliedstaaten eine grenzüberschreitende Beteiligung an Energiegemeinschaften vorsehen können.

Welche Unterschiede machen Sie zwischen den internen Topologien in Energiegemeinschaften (z.B. zentral/dezentral)?

Wir bieten verschiedene Varianten und Anpassungen an den jeweiligen Anwendungsfall, z.B. durch die Integration von dezentralem Peer-to-Peer-Handel oder eine automatisierte Optimierung für die gesamte Community.

Welche EU-Richtlinien gelten für Energiegemeinschaften?

Energiemarktrichtlinie (EMD 2019/944/EU) und Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED 2018/2001/EU).

Welches Gesetz wird die Energiegemeinschaften in Deutschland regeln?

Es gibt derzeit keine expliziten Pläne der deutschen Regierung, daher ist die konkrete Umsetzung unklar. Wir gehen jedoch davon aus, dass sie sowohl im EnWG als auch im EEG enthalten sein wird.

Welche Art von Energiegemeinschaft wird sich Ihrer Meinung nach durchsetzen?

Natürlich eine Gemeinschaft, die von der XENON-Technologie unterstützt wird ;) Spaß beiseite: Wir sind überzeugt, dass ein verbraucherorientierter Ansatz entscheidend sein wird. Wenn die Vorteile für die Endnutzer nicht offensichtlich sind, werden wir keine breite Akzeptanz erleben.

Was genau ist mit "herstellerunabhängig" gemeint?

Wir integrieren verschiedene Protokolle von unterschiedlichen Herstellern und stellen dann eine Abstraktionsschicht zur Verfügung. Wir sind in der Lage, Geräte verschiedener Hersteller in einem Projekt mit einem Edge Device (gridBox) zu überwachen und zu steuern und dieses System zu optimieren.

Kann XENON Live-Energiedaten von den einzelnen in der Gemeinde installierten intelligenten Zählern auslesen?

Ja! Das ist eine Kernfunktion.

Kommen die Verbraucher in den Genuss der aktuellen Großhandelspreise oder gelten feste Preise pro kWh?

Dies hängt von der jeweiligen Gemeinde ab, aber da die EU eine aktivere Beteiligung anstrebt und angesichts des jüngsten Anstiegs der Nutzungszeittarife erwarten wir, dass es viele Gemeinden mit variablen Preisen geben wird.

Ist es möglich, mit XENON eigene Regeln für die gemeinsame Nutzung innerhalb einer Gemeinschaft zu konfigurieren?

Ja.

Werden auch die Versorgungsunternehmen eine Rolle in diesem System spielen?

Ja, höchstwahrscheinlich.

Gibt es bereits Energiegemeinschaften?

Es gibt eine Reihe von Energiegemeinschaftsprojekten. Siehe zum Beispiel unser SmartQuart-Projekt oder CER Magliano Alpi in Italien.

Ist es notwendig, von den Regulierungsbehörden bereitgestellte intelligente Zähler anzuschließen oder zu integrieren?

Ob eine Verbindung zum Smart Meter sinnvoll ist, hängt vom Anwendungsfall ab. Wenn nur eine Überwachung oder Visualisierung für die Energiegemeinschaft erforderlich ist, können die Daten von einem Smart-Meter-Backend gesammelt werden. Wenn Sie jedoch eine Echtzeit-Optimierung durchführen möchten, ist die Integration mit einem Smart Meter oder die Installation eines zusätzlichen Zählers oft von Vorteil.

Wann erwarten Sie, dass Energiegemeinschaften in Europa gang und gäbe sein werden?

Beispiele zeigen, dass es bereits Projekte gibt, und wir erwarten, dass sie schnell angenommen werden.

Kann die gridBox Live-Zählerdaten in den gerätebezogenen Verbrauch aufschlüsseln?

Wir überwachen, steuern und visualisieren Energieflüsse von Geräten wie EV-Ladestationen, Wärmepumpen und Speicher- oder PV-Anlagen. Wir berücksichtigen auch den Haushaltsverbrauch für die Optimierung. Allerdings haben wir noch keine Aufschlüsselung nach weißer Ware im Haushalt vorgenommen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Kein Spam. Nur ein Update pro Monat. Melden Sie sich jederzeit ab.
Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Hoppla! Etwas ist beim Verarbeiten des Formulars schiefgegangen.