Eine Plattform für dezentrale Energie.

XENON verbindet, überwacht und steuert dezentrale Energieressourcen (DER) – von Wallboxen über Batterien bis hin zu Wechselrichtern.
Robuste Infrastruktur

XENON bietet branchenführende Zuverlässigkeit mit einer Betriebszeit von mehr als 99,9 Prozent.

Höchste Sicherheit

Für unsere gesamte Soft- und Hardware setzen wir auf die höchsten Sicherheitsstandards.

Breite Kompabilität

XENON ist kompatibel mit Geräten von mehr als 47 verschiedenen OEMs.

Hohe Skalierbarkeit

XENON unterstützt unzählige Use Cases und hat seine Skalierbarkeit mit mehr als 10.000 Geräten im Feld bewiesen.

DERs verbinden

Verbinde sämtliche DERs

Wir bieten speziell entwickelte Hardware, um DERs dort zu verbinden, wo sie installiert sind, und einen digitalen Zwilling in der Cloud zu erstellen.

Abstraktionsschicht

Strukturierte und standardisierte Daten für alle DERs

XENON bietet eine Schnittstelle für alle DERs. Überwache und steuere jede Anlage, ohne das zugrunde liegende Protokoll implementieren zu müssen.

Module

Baue mit bereits fertigen Modulen auf XENON auf

Module sind Bausteine, die eine Reihe von Funktionalitäten bieten. Sie sind in drei Kategorien unterteilt – Optimize, Access, Extend. Erstelle einfach eine Energiemanagement-Lösung, indem du die Module kombinierst, die du für deinen speziellen Use Case benötigst.

Optimize

Schaffe die Grundlage für dein smartes Energiemanagementsystem, indem du Spitzen reduzierst, Überlasten vermeidest und Flexibilität steigerst. 

Access

Mache Deine Lösung transparenter, indem du Anlagen und Energieflüsse visualisierst, individuelle Views erstellst und das Energiemanagement vereinfachst. 

Extend

Füge zusätzliche Funktionen hinzu, die modernste Technologie nutzen, um Deine Lösung zu personalisieren und Projekte zu skalieren.

Api

Fokus auf die Logik – nicht auf die Infrastruktur

Nutze unsere API, um Energiemanagement-Anwendungen von Grund auf neu zu erstellen und eigene Logiken zu implementieren.
XENON-Codefragment

Referenzen

XENON kann sämtliche DERs verbinden und steuern

Zusätzlich zu den gängigen Industrieprotokollen wie OCPP werden bereits Geräte von mehr als 47 verschiedenen Herstellern unterstützt.
Bleib auf dem Laufenden!
Melde dich für unseren Newsletter an. Kein Spam. Nur ein Update pro Monat. Melde dich jederzeit ab.
Vielen Dank! Die Daten wurde empfangen!
Hoppla! Etwas ist beim Verarbeiten des Formulars schiefgegangen.