XENON

Unsere XENON-Plattform ist die Grundlage für zukünftige saubere Energiesysteme. Erfahren Sie mehr über neue Funktionen, Möglichkeiten und Partnerschaften in den Bereichen EV-Ladestationen und Energiemanagementsysteme für Haushalte.
XENON
Energy Consulting: Die digitale Bestie zähmen 
Die Digitalisierung in der Energiewirtschaft ist keine leichte Aufgabe. Um diese vielfältigen Herausforderungen zu meistern, bedarf es maßgeschneiderter Expertise in Form von Energieberatung.
XENON
Wissen ist Macht: Kundenlösungen mit Energy Diagnostics skalieren
Die fortschrittliche Energiediagnose ermöglicht eine umfassende Energievisualisierung, Problemvermeidung über Systeme und Geräte hinweg und minimiert den Aufwand für den Support.
XENON
Mehr Ladestationen, mehr Probleme? Nicht mit dynamischem Lastmanagement
Die neuen Vorschriften für das Laden von Elektrofahrzeugen in Großbritannien erfordern eine intelligente Ladetechnik für den schnellen Ausbau der Ladeinfrastruktur. Erfahre hier, warum Lastmanagement so wichtig ist.
XENON
Wie Peak Shaving dem Stromnetz und Ihrem Geldbeutel zugute kommt
Peak Shaving ist eine Lastmanagement-Methode, die Spitzenwerte minimiert und die Stromabnahme aus dem Netz ausgleicht. Erfahre, wie es das Laden von E-Fahrzeugen verbessert und Geld spart.
XENON
Lademanagement von Elektrofahrzeugen für mehrere Sicherungscluster
Die Zahl der Elektroautos nimmt exponentiell zu. Das Lademanagement für Elektroautos ist besonders wichtig an Standorten mit komplexen kaskadierten Sicherungen.
XENON
Selbstversorgung maximieren und PV-Abregelungen durch Prognosen minimeren
Die Energieprognose macht ansonsten nicht nutzbare PV-Erzeugung nutzbar und ermöglicht es den Haushalten, ihre Selbstversorgung zu maximieren.
XENON
Module – Bausteine für Energieanwendungen
Kombiniere unsere Plattformmodule auf XENON, um ein benutzerdefiniertes HEMS aufzubauen, ein Schnellladenetz zu betreiben oder einen beliebigen Anwendungsfall zu entwickeln, der die Überwachung und Steuerung von DERs beinhaltet.
XENON
Der XENON Integration Guide
XENON unterstützt Geräte von 30 Energieherstellern. Um eine effiziente und robuste Integration von dezentralen Energieressourcen zu gewährleisten, haben wir einen 3-stufigen Prozess entwickelt.